Liber IV - Chronik der 600 jährigen Geschichte der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Nörvenich 1408 e.V.

Anläßlich des über 600 jährigen Bestehens hat die Bruderschaft beschlossen eine Chronik als Buch herauszugeben.

 

Das Liber IV steht in der Nachfolge der Bruderschaftsbücher von 1470 und 1609, die noch im Original erhalten sind und die Namen von mehr als 1700 Schützenschwestern und Schützenbrüdern enthalten sowie wichtige Angaben zu den Einkünften der Bruderschaft, sowie der Chronik aus dem Jahr 1983.

 

Das Buch beschreibt die Entstehung des Schützenwesens in unserer Region am Beispiel der Nörvenicher Bruderschaft von den Anfängen im Mittelalter bis zum Einmarsch der Franzosen 1794.


Die Wiedergründung 1920 und die Entwicklung bis zum Jubeljahr 2008, die Entwicklung der Schießsport- und der Jugendabteilung, das Enstehen des Bezirksverbandes Düren-Ost und des Kreisschützenbundes Düren sowie ein Kapitel zum ehemaligen Amt Nörvenich im Herzogtum Jülich runden das lesenswerte Buch ab.


Hier einige statistische Daten:

 

Das Liber IV enthält 21 Kapitel (siehe Bilder), umfasst 218 Seiten und enthält 98 Bilder und Graphiken.

 

Es erscheint in einer Auflage von 1500 Exemplaren.